Online-Geschäfts­be­richt: Digi­tal statt Druck — die Vor­tei­le


Online-Geschäfts­be­richt: Digi­tal statt Druck — die Vor­tei­le

Geschäfts­be­rich­te waren schon immer mehr als eine blan­ke Zah­len­prä­sen­ta­ti­on – der Image­teil präg­te die eins­ti­gen Flagg­schif­fe der Printer­zeug­nis­se schon vor Jahr­zehn­ten. Was sich ver­än­dert hat, ist der Kanal: Immer mehr Fir­men pro­du­zie­ren zum Teil auf­wen­dig gestal­te­te digi­ta­le Geschäfts­be­rich­te.

Wir fin­den: Online bie­tet im Ver­gleich zur gedruck­ten Alter­na­ti­ve vie­le Vor­tei­le. Es lohnt sich, in die Kon­zep­ti­on und Umset­zung zu inves­tie­ren. Hier die aus unse­rer Sicht wich­tigs­ten Vor­zü­ge des digi­ta­len Geschäfts­be­richts:

1. Medi­en und Mög­lich­kei­ten

Ein digi­ta­ler Geschäfts­be­richt kann Ani­ma­tio­nen und Vide­os genau­so ent­hal­ten wie Ton­do­ku­men­te oder inter­ak­ti­ve Ele­men­te. Der Inhalt bestimmt die Dar­stel­lung: Beim Finanz­teil ist die klas­si­sche Tabel­le wohl unum­gäng­lich, beim Gruss­wort hin­ge­gen löst ein Video mehr Emo­tio­nen aus als rei­ner Text.

2. Ver­net­zung

Ihr Online-Geschäfts­be­richt wird auf Goog­le gefun­den und kann sofort abge­ru­fen wer­den. Sie kön­nen auf Ihrer Unter­neh­mens­web­site dar­auf ver­lin­ken und ihn über sozia­le und ande­re Medi­en tei­len.

3. Ana­ly­se

Papier ist zwar gedul­dig, gibt Ihnen aber kei­ne Rück­schlüs­se dar­über, wer sich den Geschäfts­be­richt über­haupt ange­se­hen hat und wo Ihre Leser­schaft am längs­ten ver­weilt. Digi­tal wis­sen Sie, wer sich wie lan­ge wofür inter­es­siert. So kön­nen Sie Ihre Inhal­te jedes Jahr den Bedürf­nis­sen Ihrer Leser­schaft anpas­sen.

4. User Expe­ri­ence

Über Navi­ga­ti­on und Such­funk­ti­on machen Sie Ihre Inhal­te schnell auf­find­bar. Fir­men, denen Trans­pa­renz wich­tig ist, kön­nen Kom­men­tar- und Chat­funk­tio­nen anbie­ten und so ihren Sta­ke­hol­dern Rede und Ant­wort ste­hen.

5. Güns­ti­ger und öko­lo­gi­scher

Geschäfts­be­rich­te waren frü­her manch­mal hal­be Tele­fon­bü­cher. Ent­spre­chend teu­er waren Druck und Ver­sand. Doch nicht nur Ihr Porte­mon­naie wird geschont, son­dern auch die Umwelt. Unser Tipp: Nut­zen Sie die ein­ge­spar­ten Mit­tel, um Ihren Geschäfts­be­richt bekannt zu machen und neue Ziel­grup­pen anzu­spre­chen.

Digi­ta­le Geschäfts­be­rich­te loh­nen sich also – aber nicht nur für bör­sen­ko­tier­te Unter­neh­men. Klei­ne­re Insti­tu­tio­nen pro­fi­tie­ren von den oben genann­ten Vor­tei­len genau­so. Für unse­ren Kun­den Viva Luzern durf­ten wir die­ses Jahr den ers­ten digi­ta­len Geschäfts­be­richt her­aus­ge­ben. Das Ergeb­nis lässt sich sehen:
>Zum Geschäfts­be­richt von Viva Luzern

Möch­ten auch Sie einen digi­ta­len Geschäfts­be­richt publi­zie­ren? Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie bei Kon­zep­ti­on, Gestal­tung, Inhalts­er­stel­lung, Pro­duk­ti­on und Pro­gram­mie­rung. Mathi­as Schür­mann freut sich über Ihre Kon­takt­auf­nah­me über mschuermann@rocket.ch oder +41 41 500 10 11.