Wer­be­agen­tur lässt pit­chen
#Rocket­Pitch 2019


Wer­be­agen­tur lässt pit­chen
#Rocket­Pitch 2019

Bereits zum zwei­ten Mal haben wir schweiz­weit nach beson­de­ren Geschich­ten, inno­va­ti­ven Pro­duk­ten, ein­zig­ar­ti­gen Dienst­leis­tun­gen und aus­ser­ge­wöhn­li­chen Fir­men­kul­tu­ren gesucht – und sind erneut fün­dig gewor­den.

Der Auf­ruf zum #Rocket­Pitch 2019 war ein vol­ler Erfolg. Star­tups, Musi­ker, För­de­rungs- und Bil­dungs­pro­gram­me, Hand­werks­be­trie­be und vie­le mehr haben eine Bewer­bung ein­ge­reicht.

Die Gesamt­sie­ge­rin haben wir in einem zwei­stu­fi­gen Selek­ti­ons­pro­zess erko­ren. Dazu wähl­ten in der ers­ten Run­de alle 16 Rocket-Mit­ar­bei­ter Ihre drei Favo­ri­ten. Aus die­ser Aus­wahl gin­gen die drei Fina­lis­ten her­vor. Danach gings in die zwei­te Run­de mit per­sön­li­chen Prä­sen­ta­tio­nen bei Rocket in Luzern.

Mit Swiss TecLa­dies von SATW konn­te ein ganz beson­de­res Pro­jekt den #Rocket­Pitch 2019 für sich ent­schei­den. Bei Swiss TecLa­dies han­delt es sich um ein Pro­jekt zur Nach­wuchs­för­de­rung von Frau­en in tech­ni­schen Beru­fen. Eine span­nen­de Mis­si­on und somit eine wür­di­ge Sie­ge­rin. Das Pro­gramm konn­te sich in der Final­run­de gegen das Cap­su­le Hotel Luzern und die Lern­platt­form Mira­bi­lo durch­set­zen.

Das gemein­sa­me Pro­jekt mit Swiss TecLa­dies wird schon bald auf die­ser Sei­te publi­ziert – sei­en Sie gespannt!

Wie­so lässt eine Wer­be­agen­tur pit­chen?

    Ganz ein­fach, weil wir Lust auf den aus­ser­ge­wöhn­lichs­ten, span­nends­ten oder her­aus­for­dernds­ten Wer­be­auf­trag der Schweiz haben.